URL:
Text:
Name:
Email:






 (481)  aus Germany schrieb am 01. Sep 08, 17:55 
Jessi ich denke an dich und es wäre sehr schön gewesen wenn du jetzt mit mir in die neue Stufe gehn könntest...Ich komme bald noch mal zu deinem garten und bringe dir Blumen 

 (480) Manuela aus Germany schrieb am 26. Aug 08, 20:00 
Liebe Familie Anders, habe vor 4 Monaten meine Mutter verloren. Ich habe den Verlust kaum ertragen, obwohl es ein längerer Abschied war. Ich konnte nicht begreifen, dass sie dort tot vor mir im Bett lag. Ich kam gerade zur Tür herein, als sie das letzte Mal geatmet hat. Ich wollte und konnte nicht glauben, das jetzt das Ende gekommen ist und verdammt noch mal, sie fehlt mir so. Wie sehr muss Ihnen, liebe Familie Anders, erst Jessica fehlen, sie war doch noch so jung. Vielleicht hört es sich blöd an, aber damit, dass Ihr Schmerz um Jessica noch viel schlimmer sein muss, als meiner um den Verlust meiner geliebten Mutter und besten Freundin, gibt mir das Gefühl, dass ich kein Recht darauf habe so traurig zu sein, weil es Eltern gibt, die viel mehr Recht darauf haben, eine viel größere Trauer zu leben und zu empfinden als ich.
In tiefer Traurigkeit um den Verlust von Jessica und sooo vielen anderen Sternenkindern wünsche ich Ihnen weiterhin Kraft. Menschen die keinen solchen Verlust erlebt haben, können nicht verstehen, dass das Leben nicht mehr dasselbe ist und wollen uns nur wieder "NORMAL" sehen und wir versuchen nach außen diesen Menschen den Gefallen zu tun. Euer Schicksal, das plötzliche Ende von Jessicas kurzem Leben und ohne Abschied....einfach unfassbar.
In tiefer Verbundenheit, liebe Grüße Manuela 

 (479) Monika aus Germany schrieb am 23. Aug 08, 07:13 
Eine wunderschöne Seite für einen wunderbaren Engel. Ich denke das Euer Engel mächtig stolz auf Euch ist, so wie ihr stolz auf ihn sein könnt.
Sie wird immer bei Euch im Herzen sein. Von oben auf die Erde schaun und manchmal auch ein Zeichen setzten. Ich wünsche Euch viel Kraft und alles Gute .
Monika aus Hamburg 

 (478) Lina aus Germany schrieb am 19. Aug 08, 16:58  http://www.denisebraun.npage.de
Liebe Marion,
hab Dank für deinen Eintrag bei unsere *Denise*.
Ich habe mir *Jessicas* viel zu kurzes Leben auch durch gelesen und es erinnert so sehr an unsere Geschichte.
Es macht einen Traurig sich hier durch zu lesen.
Auch unsere Denise, hat für ihr Leben gern getanzt und auch sie ist von einem Moment auf den anderen einfach nicht mehr da gewesen.
Wir werden nie eine Antwort auf all unseren Fragen bekommen aber vieleicht lernen wir irgendwann einmal, normal weiter zu Leben.
Ganz liebe aber auch traurige Grüsse
Lina mit *Denise* im Herzen.
*Jessica* dir schicke ich einen Gruß zu deinem Stern. 

 (477) Edith aus Germany schrieb am 18. Aug 08, 21:17  http://www.malte-utermark.de
Liebe Jessica,
diese Zeilen sind nur für Dich, denn Du weißt, was ich meine.
Ich habe in den letzten Tagen sehr oft an Dich gedacht. Ich weiß nicht warum......aber tief in meinem Herzen habe ich das Gefühl, dass Du und Malte am Freitag Abend eng beieinander gewesen seid und euch gemeinsam auf den Weg nach oben gemacht habt.......Warum haben wir eure Laternen nicht gefunden? Ihr zwei seid so schnell nach oben gestartet und - schwupps - fort ward ihr. Es war wunderschön anzusehen.
Danke, dass Ihr bei uns ward. Wir haben Euch lieb!
Edith mit *Malte* tief im Herzen und unendlich vermisst 

 (476) iomio aus Germany schrieb am 12. Aug 08, 19:13  http://www.iomio.de
danke das es euch gibt!
passt auf euch auf!

ciao
iomio mit janine für immer im herzen 

 (475) Christiane aus USA schrieb am 10. Aug 08, 23:14  http://www.myspace.com/csichicigirl
What a beautiful girl and now an Angel.Thank you for sharing it with us.Is always hard to loose someone specialy a child.but always remember she had a purpose in her life,now she is with God and other lovedonse who passed away.My Heart goes out to you........bless you. 

 (474) Karina aus Germany schrieb am 30. Jul 08, 08:52  http://kristinpippiwarger.oyla20.de
liebe marion, lieber dirk, lieber patrick,
habe gerade euer youtube-video gesehen. einfach nur wunderschön und sehr, sehr berührend. Vorallem auch ganz am schluss, die hand die hinauf greift. so viel kraft, so viel mut, so viel erinnerung,so unendlich viel liebe und sehnsucht die spürbar ist.
liebe grüße
karina, mit kristin immer dabei. 

 (473) Edda Meinikat aus Germany schrieb am 19. Jul 08, 04:54 
Liebe Marion, ich bin nicht zufällig, sondern durch gezieltes Suchen auf die Seite von Jessica gekommen. Noch immer möchte ich weinen, zu groß war der Schock, zu erfahren, dass sie gestorben war, einfach so. Ja, ich habe sie gekannt, und auch Sie, liebe Marion, immerhin waren unsere Kinder gemeinsam bei den Kirchenmäusen, mein Philip ist nur wenige Tage vor Jessica geboren worden (4.3.1992). Und so habe ich mir in den letzten Jahren auch immer wieder die wenigen und qualitativ leider schlechten Fotos von dem Auftritt bei EIN ENGEL angesehen. Waren unsere Kinder nicht einfach großartig, und zauberhaft anzusehen in ihren weißen Gewändern, mit den Goldsternen, manche mit ganz tollen Flügeln, andere ohne?
Auch Philip war damals, als meine Freundin Jutta mir total schockiert erzählte, was passiert war, regelrecht am Boden zerstört. Die Kinder waren ja noch relativ jung, aber Philip war durchaus nicht blind für die Schönheit von Jessica und ihr wundervolles liebenswertes Wesen.
Warum ich mich heute melde, ist recht einfach. Bin seit ca. 3 Monaten bei einem ganz tollen Forum registriert, das sich Find a Grave nennt. (Einfach mal googlen, es lohnt sich.) Alle Menschen und neue Freunde, die ich dort kennen gelernt habe, teilen das gleiche Schicksal mit mir, und leider auch mit Ihnen, ein jeder hat zumindest einen, mitunter sogar viele geliebte(n) Menschen verloren.
Da gibt es unter anderem die Möglichkeit, virtuelle Blumen, Spielzeug, liebevolle Mitteilungen, etc., zu hinterlassen, um so all unsere Lieben immer in wahren Ehren zu halten und ihr Leben zu feiern. Das ist wirklich anrührend, und uns allen ein Bedürfnis, wenn man einmal fag-Mitglied ist, packt einen irgendwann die Leidenschaft, fast wie eine Sucht, die immerhin gesundheitlich unbedenklich ist. Das einzige Ergebnis nämlich ist, dass man Kummer miteinander teilt, und das erleichtert, unterstützt einen immer wieder in der Trauer.
Ich persönlich finde, dass Jessica, auch parallel zu dieser so liebevoll gestalteten Seite wesentlich mehr Ehrungen verdient. Und so hatte ich überlegt, Sie anzusprechen, um für Jessica eine eigene Memorial Page zu gestalten. Da das vornehmlich in englischer Sprache gemacht wird (das Großteil der Mitglieder befindet sich in den USA, aber auch überall in Europa, manche in Asien), würde ich überdies auch mit Übersetzungen zur Verfügung stehen wollen.
Daher bitte ich Sie, sich das einfach mal anzuschauen und sich bei mir zu melden, wenn ich irgendwie Unterstützung bieten kann. Für jetzt drücke ich Sie ganz herzlich, bleiben Sie so tapfer, wie bisher, alles erdenklich Gute wünscht
Edda Meinikat 

 (472) Ana aus Germany schrieb am 12. Jul 08, 11:04 
Durch Zufall auf Ihrer Seite gelandet, reibt es mir die Tränen in die Augen Ihr Schicksal zu lesen. Mögel die Engel auf Ihre Tochter aufpassen und ihrer Seele Frieden geben.
Ihnen wünsche ich nur alles erdenklich Gute und alle Kraft dieser Erde, um den Verlust Ihrer Tochter zu überwinden!

Ana