URL:
Text:
Name:
Email:






 (1151) christa aus Germany schrieb am 01. Mar 15, 13:14  http://www.Benjamin1987.bplaced.de
Ich sehne mir ein Loch ins Herz
ich sehne mich nach dir
ich sehne dich so sehr herbei
ich sehne dich zu mir
Ich sehne nach dem Gestern mich
sehn mich nach deiner Art
an deinen Platz ersehn ich dich
ein Sehnen heiß und zart
Ich sehne uns im Sommerlicht
ich sehne uns bei Nacht
in Schnee und Regen sehn ich dich
sehn dich in meinen Tag
Ich leide Sehnsucht, leide wild
ich sehne unter Schmerz
ich sehn herbei dein lichtes Bild
ins Sehnsuchtsloch im Herz
Ich sehne mir ein Loch ins Herz
das Sehnen hört nicht auf
ich lenk mein Sehnen himmelwärts
und weiß du sehnst dich auch.

(Sabine Ludwigs)


Eine liebe stille Umarmung an deine Familie von Bennys Mom christa 

 (1150) christa aus Germany schrieb am 22. Feb 15, 13:05  http://www.Benjamin1987.bplaced.de
Still ist sie nicht, meine Trauer.
Sie ist mehr wie ein weinendes Kind,
das sich danach sehnt, gestillt zu werden.
Sie ist wie ein tosender Sturm,
der alles in mir aufwirbelt
und nichts hinterläßt, als ein Trümmerfeld.

Still ist sie nicht, meine Trauer,
sie schreit und tobt und wütet,
fällt unerwartet über mich her
und verlangt meine ungeteilte Aufmerksamkeit.
Sie zieht mir blitzartig
den Boden unter den Füßen weg
und fragt mich ganz unbefangen
nach dem Sinn meines Lebens.

Still ist sie nicht, meine Trauer
und doch plötzlich
wird sie ganz unbegründet
und ohne Vorwarnung
ganz unerträglich still.

Eine liebe stille Umarmung an deine Familie von Bennys Mom christa ♥ 

 (1149) christa aus Germany schrieb am 15. Feb 15, 11:27  http://www.Benjamin1987.bplaced.de
Mein Kind - wo bist du, wo?
Mein Herz tut weh und sehnt sich so
nach deiner Nähe, deiner Liebe.
Mir ist, als ob mir nichts mehr bliebe.
In meiner Seele drinnen ist nur Leere,
es sticht in meiner Brust wie tausend Speere.
Die Wunden wollen nicht verheilen,
kann an keinem Ort mehr ruhig weilen.
Die Gedanken wirr, der Kopf so schwer,
wo nehme ich die Kraft nur her?
Ein Leben führen ohne dich,
wie soll das gehen, frag' ich mich.
Gott sagt, ich muss weiter leben,
kann dir noch meine Liebe geben.
Ja, die Liebe überdauert alles Leid,
auch wenn ich glaub', du bist so weit
entfernt von mir und außer Sicht.
Doch drin in meinem Herzen spricht
deine Seele still zu mir:
Mami ich bin stets bei dir.
Das gibt mir Hoffnung, gibt mir Halt
in des Gedanken dunklem Wald.
Das Licht zu suchen, dort mein Kind zu finden
wird eines Tages alles überwinden.

Bettina Kober

Eine liebe umarmung von Bennys Mom christa ♥♥ 

 (1148) christa aus Germany schrieb am 01. Feb 15, 14:56  http://www.Benjamin1987.bplaced.de
Ich träume und der geliebte Mensch ist mir nahe. Ich erwache und bin allein, leer ist meine Welt, unergründlich die Tiefe, die ihn verschlang. Aber die Liebe und Wärme vergangener Tage weht zu mir herüber. Fast wie ein Trost.
.Trauer kann man nicht sehen,nicht hören, kann sie nur fühlen. Sie ist ein Nebel, ohne Umrisse. Man möchte diesen Nebel packenund fortschieben, aber die Hand fasst ins Leere.
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts ♥
Ein helles warmes Licht für dich Jessica und deiner Familie eine stille Umarmung von Bennys Mom. Christa 

 (1147) christa aus Germany schrieb am 25. Jan 15, 12:27  http://www.Benjamin1987.bplaced.de
Wenn Wolken sich am Himmel drängen
Wenn Früchte an den Bäumen hängen
Wenn Blumen wiegen sich im Wind
Denke ich an Dich, mein Kind...

Wenn das Mondlicht hell erstrahlt
Wenn Sternenglanz am Himmel malt
Wenn Sonne durch den Nebel find
Denke ich an Dich, mein Kind...

Wenn Vogelstimmen hell erschallen
Wenn im Herbst die Blätter fallen
Wenn die Tage kürzer sind
Denke ich an Dich, mein Kind...

Wenn die Meereswellen rauschen
Wenn sich im Sturm die Segel bauschen
Wenn abends Seemannsgarn man spinnt
Denke ich an Dich, mein Kind...

Wenn die Sehnsucht nach mir greift
Wenn Trauer meine Seele streift
Wenn eine bittere Träne rinnt
Denke ich an Dich, mein Kind...

Wir werden immer und ewig an euch denken,denn unsere Liebe zu euch wird niemals enden,,

In tiefer Verbundenheit an die Familie von Bennys Mom christa 

 (1146) Annemarie aus Germany schrieb am 18. Jan 15, 16:33 
Liebe Familie von Jessica,
tief berührt habe ich die Geschichte von Jessica gelesen. Sie haben bereits vor 10 Jahren all das Schlimme erlebt und durchgemacht, was wir 2014 beim plötzlichen Herztod von unsere über alles geliebten 17jährigen Tochter Christina auch erleben mussten. Wir können es bis heute nicht verstehen, warum gesunde junge Menschen so plötzlich sterben. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft und alles erdenklich Gute für die Zukunft.
In tiefster Verbundenheit
Annemarie mit Christina im Herzen 

 (1145) christa aus Germany schrieb am 28. Dec 14, 18:00  http://www.Benjamin1987.bplaced.de
Der Tod kam wie ein Tagedieb,
nahm weg uns einen Lieben,
verpasste uns den bösen Hieb,
denen, die übrig blieben.

Mit Tränen lässt er uns zurück,
kennt Mitleid nicht, noch Gnaden,
entreißt die Herzen Stück für Stück
auf grausam kalten Pfaden.

Bei aller Trauer, allem Leid
bleibt nur ein Hoffnungsschimmer,
dass auch der Tod zu seiner Zeit
vernichtet wird für immer.

Denn einst der Tod wird nicht mehr sein,
kein Schmerz, kein Leid, noch Trauer.
Zurück bleibt niemand dann allein,
und Leben währt auf Dauer.

Annette Messerschmidt

Zum Jahresende eine liebe Umarmung von Benjamins Mom christa 

 (1144) Gabi mit Sissi aus Germany schrieb am 24. Dec 14, 15:35  http://www.sissi-brachmann.de
Ihr Lieben...

Tausend Risse

Tausend Risse hat das Glück,
die zu kleben nicht gelingt,
denn es fehlt das beste Stück,
das nichts und niemand wiederbringt ...

Tausend Risse hat das Herz,
das nur zaghaft wieder heilt,
unter endlos langem Schmerz,
und niemals mehr Gefühle teilt ...

Tausend Risse hat die Zeit,
gewährt nur einen kurzen Blick
in glückliche Vergangenheit,
doch bringt sie niemals mehr zurück ...

Wir wünschen Euch ein besinnliches und lebbares Weihnachtsfest mit unseren Engel im Herzen.

Viele traurige Grüße
von Gabi und Winfred mit Sissi immer dabei 

 (1143) Rolf, Benjamin und Ute aus Germany schrieb am 24. Dec 14, 11:28  http://www.selina-in-liebe.de
Liebe Marion, lieber Dirk und lieber Patrick..

wir wünschen euch von ganzem Herzen ein ruhiges, besinnliches Weihnachtsfest und alles Liebe und Gute der Welt. Jessicas Nähe spüren und ihre Fröhlichkeit. Wir sind im Gedanken bei euch und sind froh und dankbar so liebe Freunde zu haben.
Wir sind immer für euch da.

Liebe fängt im eignen Herzen an

Es prasselt ein Feuer im Kamin
Draussen fällt leise der Schnee.
Die Nächte rufen nach einem neuen Sinn
Viele Herzen tun weh.

Wir zünden eine Kerze an
Und glauben an das Wunder.
Doch Liebe fängt im eignen Herzen an
Der Zauber hat im Echtsein seine Stunden.

(© Monika Minder)

Alles Liebe und ganz liebe Weihnachtsgrüße von

Rolf, Benjamin und Ute mit Selina immer dabei irgendwie 

 (1142) christa aus Germany schrieb am 21. Dec 14, 12:26  http://www.Benjamin1987.bplaced.de
Egal was du gerade machst, wo Du gerade bist,
während mich hier die Sehnsucht zerfrisst,

ich seh immer deine fröhlichen Augen,
Es scheint als würde dein Blick mir die Tränen aus den saugen.

Es wird wohl noch dauern, bis ich gelernt habe mit dem Schmerz umzugehen,
Aber es ist so verdammt hart dich noch lächelnd vor mir zu sehen.

Ich hoffe es geht Dir gut
und nimm die Angst, tausche sie gegen Mut,

geh deinen Weg nun allein,
vergeude keine Zeit traurig zu sein.

Denn wir trauern genug, vielleicht zuviel,
BITTE geh an dein Ziel,

gerade aus weiter,
fröhlich und heiter,

wie hier auf Erden,
lass es nicht anders werden.

Und alles wird gut, du wirst schon sehen,
ich lass es nicht spurlos an mir vorübergehen.

Was würd ich geben,
um Deine fröhlich Art noch einmal zu erleben???

Und jetzt sitz ich hier,
vor dem Bild von Dir

und denk an Dich
Oh Gott, ich vermisse Dich!!

© Daniela Bauer


Liebe Familie von Jessica ich schicke euch eine stille Umarmung für die kommende schwere Weihnachtszeit,von Bennys Mom christa