URL:
Text:
Name:
Email:






 (191) vany aus Germany schrieb am 22. Nov 06, 20:28 
Wir tanzen mit dir im Herzen für immer ... 

 (190) Marek Jan aus Germany schrieb am 22. Nov 06, 16:15  http://www.mysternenkind.de
Sternenkinder werdet Ihr genannt,
denn niemals mehr kann Euch reichen Eure Mutter tröstende Hand.
Sternenkinder die zu früh mussten gehn,
Eure Seelenlichter sind nun am strahlenden Nachthimmel zu sehen.
Sternenkinder Ihr seit in aller Herzen
auch wenn Euer Weggang bereitete so große Schmerzen.
Sternenkinder erhellt unsere Nacht
damit der Schmerz der Eltern wird gelindert durch Eure sanft strahlende Macht.
Sternenkinder Ihr seit aller Herzen so nah
doch niemals wird es so sein wie es früher einst war 

 (189) Katha aus Germany schrieb am 05. Nov 06, 12:58  http://remind.de.tl/Home.htm
Liebe Eltern,
diese Seite ist wirklich schön hergestellt worden für ihre Tochter.
Auch eine gute Freundin von mir ist am 16.10.2004 durch einen Autounfall gestorben!
Deswegen kann ich auch ein bisschen nachvollziehen wie sie sich fühlen.
Für die Zukunft wünsch ich Ihnen alles Gute.
Katha 

 (188) sarah aus Germany schrieb am 03. Nov 06, 18:34 
Hey meine süße

Es ist sehr schwer die richtigen Worte zu finden, denn ich kann es noch immer nicht begreifen warum du von uns gehen musstest?! Du warst doch immer für uns da und hast nichts schlimmes gemacht, doch wieso musste man dich dann von uns wegnehmen? Und warum so früh? Eine frage die wir uns an dauernd stellen und nie beantworten können! Es tut so weh wenn man daran denkt, dass wir dich nie wieder sehen werden, doch trotzdem gebe ich die Hoffnung nicht auf dich ganz verloren zu haben, denn weiß ich ganz genau das du in meinem Herzen weiter leben wirst. Du bist immer bei uns, auch wenn wir dich nicht sehen können, du bist ganz tief in unseren inneren, in unseren herzen, in unserer Seele die nie sterben wird! Wir haben dich so geliebt wie du warst und wir lieben dich auch heute noch so, auch wenn wir ganz genau wissen das du nie wieder zu uns zurück kehren wirst. Wir werden nie die Hoffnung aufgeben, dich nie wieder zu sehen. Wenn wir dich für immer vergessen, ist unser herz schwarz und leer, doch dich werden wir nie vergessen. Du bist was besonderes und ein Geschenk Gottes. Du bist einzigartig und dich gab es nur einmal, dich wird nie jemand ersetzen können und wir wollen es auch nicht, dass jemand dein Platz einnimmt. So wie du warst, warst nur du und nur du kannst so sein, denn du bist ein Teil unserem Herzen und ein Teil der Welt und dem Himmel. Jetzt bist du ein Teil des Himmels, ein Engel der uns immer beschützt und den weg weißt, ein Engel der immer zu uns herab sieht und uns Mut macht, mut weiter zu leben. Wir vermissen dich alle so unglaublich und würden so gerne mit dir wieder mit die lachen und einfach nur mit dir sein, dich in unseren Arm nehmen, dich einfach nur bei uns haben. In schlechten Zeiten mit dir weinen können, aber auch in glücklichen Momenten mit dir stahlen und lachen so wie du es noch heute tust. Du warst und bist was ganz wunderbares und ich bin so froh dich kennen gelernt zu haben. Ich kann es noch bis heut nicht verstehen doch ich bin mir sicher irgendwann werde ich es verstehen können, nur ich weiß noch nicht wann und wo ich werde. Vielleicht ist es bis dahin schon wieder alles anders und ich bin wieder bei dir ... !!! In deiner Welt wo du jetzt lebst und uns zuschaust! Eine Welt die viel einfacher ist und viel mehr liebe besitzt. Ich hoffe so sehr das es auch diese Welt auch wirklich gibt! Manchmal lieg ich einfach nur im Bett und denke an dich, an die schönen Zeiten die wir alle gemeinsam hatten, aber auch an die Zeiten wo wir uns alle nicht immer so gut verstanden. Ich würde so gern diese Zeiten, in denen wir uns nicht so gut alle verstanden haben, gerne rückgängig machen, doch jetzt ist es zu spät und ich kann nichts mehr daran ändern. Wenn ich könnte würde ich es, doch ich weiß das du uns es verzeihst und das du uns nicht vergisst und an uns glaubst. In unseren Herzen tanzt du mit uns und jedes mal, wenn wir auf der Bühne stehen, tanzen wir nur für dich!


Wir lieben dich, und vermissen dich !!!


Deine Sarah 

 (187) Iris aus France schrieb am 02. Nov 06, 23:50  http://klingels-himmlische-familie.de
Hallo ihr Lieben!
Eure Seite ist wirklich wunderschön, ein wunschönes Gedenken an Eure Jessica, vergesst nie Jessica ist eigentlich garnicht tod, denn sie lebt für immer in Euren Herzen und in aller Herzen die sie nícht vergessen haben!

Ich wünsche Euch ganz viel Mut, Kraft und Hoffnung für Euer Leben.

Ich drücke Euch

Iris 

 (186) Olga aus Germany schrieb am 30. Oct 06, 17:45 
Danke daß ihr uns Jessica geschenckt habt und die changse so einen wundervollen Menschen wie sie kennengelernt zu haben. Ihr sollt wissen daß ich sehr sehr oft an euch und vorallem an jessy denke....Danke daß wir an diesem besonderen Tag bei euch sein durften....und nich mit unserer Trauer alleine standen......
ganz ganz liebe grüße an euch Olga

love you lil`Angel....Big Kiss..... 

 (185) Evi mit Stefanie aus Germany schrieb am 26. Oct 06, 21:11  http://www.grashalm707.de
Liebe Marion, lieber Dirk,
ich hab gerade Jessica besucht und wollte nicht gehen ohne euch liebe Grüße und ein DANKE zu hinterlassen.

Ich umarme euch viruell ganz fest

Liebe Grüße
Evi mit Stefanie

(PS: wunderschön, schmerzhaft-schön ist die Seite von Jessica) 

 (184) Lukas Mutti aus Germany schrieb am 21. Oct 06, 21:04  http://www.lukas-matuschek.de.vu
Liebe Eltern von Jessica,

"..nur ein einziges Mensch fehlt und die ganze Welt ist leer"

Ich umarme euch liebevoll
Lukas Mutti

www.lukas-matuschek.de.vu 

 (183) Melissa aus Germany schrieb am 21. Oct 06, 15:32 
Ich bin eher durch zufall auf diese Seite gekommen. Die Geschichte hat mich sehr mitgenommen, es muss wirklich shclimm sein das eigene Kind tot im bett aufzufinden.Ihre Tochter war wirklich sehr hübsch und strahlte pure Lebensfreude aus, sie ist mit Sicherheit Stolz auf ihre Eltern, denn die Seite drückt wirklich sehr viele Gefühle aus.

Mein Beileid 

 (182) Dirk, Jessis Papi aus Germany schrieb am 20. Oct 06, 18:42 
Jessicas 2. Himmelsgeburtstag.

Ein schöne Bezeichnung für einen Tag, der den Zwiespalt zwischen Gefühlen und Hoffnung ausdrückt. Leider können wir uns nicht über Jessi´s Himmelsgeburtstag freuen, ganz im Gegenteil, es tut unbeschreiblich weh!!
Allen die uns über diesen Tag mit Ihren Wünschen, Grüßen, Gedichten und/oder ihrer Anwesenheit geholfen haben, danken wir sehr. Es war ein Tag, an dem uns von Morgens bis Abends gute Freunde mit ihrer Anwesenheit und ihrem Mitgefühl beigestanden haben. Jeder von Ihnen war willkommen und hat uns ein wenig gehalten. Es waren Freunde und Verwandte da, die wir erwartet haben, es waren Menschen nicht da, die wir nicht bei uns haben wollten (gut so), es waren Menschen nicht da, über die wir uns gefreut hätten (schade) und es waren vier junge Frauen da, die wir nicht erwartet hatten, mit denen wir niemals gerechnet hätten und die uns so gut getan haben. Es waren Mädels aus der Tanzschule, die allerdings niemals mit Jessica getanzt hatten. Sie haben sich dort kennen und schätzen gelernt. Jetzt gehen sie an Jessicas kleinen Garten, kommen zu uns, reden, lachen und weinen mit uns. Ein Geschenk, welches wir gerne angenommen haben.
Nachmittags haben wir beide uns unsere Ruhe in "unserem" kleinen Dorf bei einem Spaziergang gesucht. Die kleine Kirche besucht und für Jessica und alle anderen Sternenkinder Kerzen angezündet und später einen Luftballon unserer Maus in den Himmel geschickt.
Wieder zu Hause angekommen waren wir auch bald nicht mehr alleine. Niemals hatten wir gedacht, daß unser Wohnzimmer noch mal so voll werden sollte, wie an diesem Tag. So gut es getan hat, so anstrengend war es auch. Der nächste Tag, war dann der Tag der Ruhe, der Erschöpfung, der eigenen Trauer.
Es tut so furchtbar weh zu wissen, warum an diesem Tag so viele Menschen an uns und Jessica denken. In wünschte mir, daß es diesen Tag niemals gegeben hätte.
Nochmals vielen Dank an alle die an uns gedacht haben.
Dirk mit Marion und Patrick und Jessica für immer tief im Herzen verwurzelt.