URL:
Text:
Name:
Email:






 (1284) Bennys Mom Christa aus Germany schrieb am 06. Aug 17, 16:17  http://www.Benjamin1987.bplaced.de
Tränen

Ich spür wie sie raus wollen,
versuch sie zu unterdrücken,
nicht weinen, nicht weinen,
doch es geht nicht.

Ich spür wie sie kommen,
schnell die Augen zukneifen,
doch es geht nicht.

Langsam rollt die erste Träne über mein Gesicht,
nicht weinen, nicht weinen,
doch es geht nicht.

Und noch eine, und nochmals,
immer mehr werden es,
nicht weinen, nicht weinen,
doch es geht nicht.

Mein Blick wird verschwommen,
geschwind wische ich über meine Augen,
nicht weinen, nicht weinen,
doch es geht nicht.

Immer neue Tränen kommen,
immer mehr und mehr,
ich halt es nicht mehr aus,
ich lass ihnen freien Lauf,
weinen, weinen, einfach weinen.




Autor: Andrea Bachmann

Einen ganz lieben sonntagsgruss und eine liebe Umarmung von Bennys Mom Christa 

 (1283) Eine Besucherin aus Germany schrieb am 30. Jul 17, 10:35 
Ich bin auf diese Seite gestoßen und sehr berührt von Jessicas Schicksal. Ich wünsche der Familie weiterhin sehr viel Kraft und Mut für ihr weiteres Leben. Denkt immer daran, dass der Mensch erst wirklich tot ist, wenn er vergessen wird. Nach so einem Schlag im Leben, beginnt man erst, die auch nur kleinsten Momente im Leben als bereichernd zu betrachten und dankbar für sie zu sein.
Seid nicht traurig, dass Jessica nicht mehr bei euch ist, sondern seid glücklich, dass ihr sie kennenlernen und lieben durftet.
Ich wünsche euch liebe Grüße und ein starkes Herz für alle Zeiten. 

 (1282) Bennys Mom Christa aus Germany schrieb am 10. Jul 17, 16:11  http://www.Benjamin1987.bplaced.de
Wolken ziehen, Regen fällt, verdeckt so meine Tränen. Vermischen sich hin zu einer Flut, die Tränen und der Regen. Gedanklich bin ich ganz weit fort, im Himmel bei den Engeln. Frage mich bist du auch dort? Ich würde es mir wünschen. So steh ich nun vor Deinem Grab, der Regen macht die Haare nass. Grab die Hände in die Erde und wünsch fest ich wär bei Dir. Plötzlich da kommt die Sonne raus, vereint sich mit dem Regen, Entstanden ist ein Regenbogen so bunt und wunderschön. Kannst Du ihn sehn? Ich hoffe es, ein Bund entsteht so zwischen uns wie einst im wahren Leben.
Ich denke an dich und deine Familie Bennys Mom Christa 

 (1281) Bennys Mom Christa aus Germany schrieb am 29. Jun 17, 16:29 
So viele Worte hatte ich noch für dich. So viele Erinnerungen bleiben nun für mich. So viele Gedanken machte ich mir um dich. Das ist was mir nun von dir bleibt Liebe, Wärme und Geborgenheit. Für immer wirst du in meinem Herzen sein, eines Tages bist du nicht mehr allein.

Ich hoffe von Herzen das du nicht alleine bist, wo immer es auch sein mag.Ich lasse dir und deiner Familie einen ganz lieben Gruss und eine stille Umarmung hier,von Herzen Bennys Mom Christa 

 (1280) Bennys Mom Christa aus Germany schrieb am 21. Jun 17, 16:31 
Wir vermissen Dich, wir lieben Dich und wir werden Dich nie vergessen. Auch wenn Du nicht mehr im Hier und Jetzt bei uns bist, so begleitest Du uns Tag für Tag, Stunde für Stunde, Minute für Minute in unseren Gedanken und unseren Herzen.
Ich wünsche deiner Familie einen schönen Abend mit lieben Gedanken an euch von Bennys Mom Christa 

 (1279) Svenja aus Germany schrieb am 21. Jun 17, 13:00 
Liebe Jessica, heute strahlt die Sonne. Dieser Tag hätte dir sehr gefallen und ich musste eben wieder lange an dich denken und las mir dann die Seite wieder durch.
Vielleicht bist du ja einer von den Sonnenstrahlen. Es tut auf jeden Fall gut das zu glauben.
Ich denke an dich!
Svenja 

 (1278) Daggi aus Germany schrieb am 18. Jun 17, 04:14  http://nino-fuer-immer.npage.de
Dinge
Dinge kann man schon besitzen.
Doch man sagt, sie sind nichts Wert.
Im Vergleich zu einem Menschen
ist das auch garnicht verkehrt.

Menschen kann man nicht besitzen.
Der Mensch gehört nur sich allein.
Man kann das große Glück haben,
an seiner Seite zu sein.

Ich hatte dieses große Glück
und fühle mich geehrt.
Dinge liest du nun zurück
und die sind sehr viel Wert.

In jedem Ding,daß du berührt,
daß du getragen hast,
steckt ein Riesenstück von dir.
Es ist ne schwere Last.

Denn davon kann ich mich nicht trennen,
auch wenn es Dinge sind.
Sie erzähln von dir Geschichten,
mein heiß geliebtes Kind.

Und sie haben für mich Wert,
natürlich nicht in Geld.
Daran ist noch deine Liebe.
Und die ist alles, was zählt.
(Dagmar Geyer)

Daggi mit NINO für immer 

 (1277) Bennys Mom Christa aus Germany schrieb am 15. Jun 17, 16:11 
Warum? Warum muss ich hier in diesen nach den passenden Worten für Deinen endgültigen Abschied ringen, wenn doch unsere Liebe für immer und ewig galt? Ich lasse Dich nicht los. Und auch wenn ich Dich nicht mehr im Leben halten kann, werde ich Dir in meinen Erinnerungen, Gedanken und Träumen immer wieder begegnen. Unvergessen. Bis dass ich Dir wieder begegnen darf.
Eine ganz liebe Umarmung an deine Familie von Bennys Mom. Christa 

 (1276) Gerda aus Germany schrieb am 14. Jun 17, 13:57 
Liebe Familie von Jessica,

nach längerer Zeit bin ich heute mal wieder auf Ihre Seite gegangen, um Ihre "Gedanken" aufzunehmen. Ich bin mit Ihnen traurig über das Ableben des geliebten Hundes. Wiederum so schön der Beitrag "Seelenhunde". 

 (1275) Bennys Mom Christa aus Germany schrieb am 24. May 17, 10:43 
Schick mir keinen Engel
der alle Dunkelheit bannt
aber einen
der mir
ein Licht anzündet

Schick mir keinen Engel
der alle Antworten kennt
aber einen
der mit mir
die Fragen aushält

Schick mir keinen Engel
der allen Schmerz wegzaubert
aber einen
der mit mir
Leiden aushält

Schick mir keinen Engel
der mich über die Schwelle trägt
aber einen
der in dunkler Stunde
noch flüstert
Fürchte dich nicht

Elisabeth Bernet
Einen ganz lieben gruss an deine Familie und eine stille Umarmung von Bennys Mom Christa