URL:
Text:
Name:
Email:






 (11) Saskia mit Familie aus Germany schrieb am 23. Mar 06, 15:22 
Ein Sonnenstrahl trägt einen Engel hoch hinaus und trotzdem hinterlässt dieser Sonnenstrahl so viel Dunkelheit!Diese Dunkelheit bleibt bei denen im Herzen,die diesen Engel so sehr vermissen.Diese Dunkelheit heißt: Trauer, Schmerz, Sehnsucht!Obwohl unser Engel uns sagt, er sei nur im Nebenzimmerund wir sollen so wie immer sein,obwohl der Engel uns sagt, wir sollen so wie immermit ihm reden und lachen,es bleibt trotzdem diese Dunkelheit und ein bitteres, unverständliches und wütendes WARUM???Wir können versuchen, diese Dunkelheit mit einpaar Sonnenstrahlen zu erhellen.Diese Sonnenstrahlen heißen Erinnerung an zusammenerlebte und schöne Zeiten.Unser Engel ist ein lustiger, fröhlicher, witziger, quirligerEngel und würde sich freuen, wenn wir dieseSonnenstrahlen nutzen!Unser Engel heißt JESSICA und jeder der sie kennt,nutzt diese Sonnenstrahlen der Erinnerung denn sie sitztselber auf so einem Sonnenstrahl und strahlt zu uns herunter.Ich bin sicher: Sie ist tatsächlich ein Engel und heißt J E S S I C A !Wir lieben dich, wir vermissen dich und du wirst immer in unseren Herzen beiben H.D.GF.D.L Deine, für alle Ewigkeiten, Freundin SASKIA 

 (10) Nine & Thomas aus Germany schrieb am 23. Mar 06, 15:19 
Liebe Marion, lieber Dirk und lieber Patrick,Jessica hat in unseren Herzen einen ganz besonderen Platz und wir werden uns immer mit einem Lächeln an sie erinnern, denn das hat sie uns jedesmal auf\'s Gesicht gezaubert - ein Lächeln. Wie hat Jessie sich gefreut der Maskottchenträger der \'Oldies\' sein zu dürfen, oder einfach nur der Ausdruck purer Freude auf ihrem Geischt beim Tanzen - unvergesslich. Jessie ist ein ganz besonderes Mädchen und sie freut sich bestimmt darüber das euch hier liebe Menschen zeigen das ihr und auch Jessie nicht vergessen seid. Auch wenn einige Meilen zwischen uns liegen, wir werden am kommenden Wochenende ganz besonders \'nah\' bei euch sein und wir sind aus tiefstem Herzen dankbar dafür das ihr Menschen bei euch haben werdet denen ihr so viel bedeutet.Auch mir laufen die Gedanken weg...Wir schicken euch Waerme, Kraft und eine Umarmung - haben euch lieb! Thomas & Nine 

 (9) Andrea aus Germany schrieb am 23. Mar 06, 15:18 
Liebe Mari, lieber Dirk, lieber Patrick,unser Computer läuft jetzt so langsam wieder und ich bin als erstes direkt auf Jessi\'s Seite gegangen.Ich finde es toll, dass es jetzt diese Möglichkeit der Erinnerung gibt, denn gerade diese Foto\'s sagen so viel über ihre Fröhlichkeit und Unbeschwertheit aus, die uns allen so sehr fehlt.Ich wünsche Euch ganz besonders und auch uns allen, für das kommende Wochenende ganz viel Kraft und Gottes Segen und Nähe, Andrea 

 (8) Klaus und Elisabeth aus Germany schrieb am 23. Mar 06, 15:16 
Hallo Ihr Lieben, habe heute von dieser Seite erfahren. Darum auch erst jetzt mein Besuch auf Jessicas Seite. Ja, eine eigene Hompage, daß ist etwas worüber sich Jessica sicherlich gefreut hätte. Sie hätte viel zu schreiben gewußt. Nun werden wir, die gerne an sie denken, dieses übernehmen. Liebe Marion, lieber Patrick, lieber Dirk, wir bewundern Eure Kraft, die man nun mal braucht um mit einem solchen Schicksal fertig zu werden. Das Lesen Eures Schicksals macht auch nach einem Jahr immer noch ganz schlimm betroffen. Mit dieser Seite ist nun ein Anfang gemacht euren Sonnenschein vielen Menschen, auch denen die sie nicht kannten, näher zu bringen. Wir sind froh und glücklich sie gekannt zu haben. Wer Jessi kannte, der mochte sie einfach. Sie hatte so ein fröhliches und ehrliches Auftreten. Sie war hilfsbereit, freundlich und sehr, sehr Kinder- und Tierlieb. Sie ist und bleibt einmalig. Ich finde es schön, daß es nun die Möglichkeit gibt die eigenen Gedanken niederzuschreiben. Ich merke schon, bei mir laufen die Gedanken durcheinander. Auch meine Gefühle sind in Aufruhr. Oft habe ich schon da gesessen und traurig an euren Sonnenschein gedacht. Ist es nun wirklich schon ein Jahr her? Ich kann es immer noch nicht glauben, erst recht nicht verstehen. Gemeinsam werden wir noch oft an sie denken und auch von ihr erzählen. So viel Gemeinsames, Schönes, Unvergeßliches gibt es. Wir werden Jessi immer in lieber Erinnerung behalten. Für das kommende Wochenende wünschen wir Euch sehr viel Kraft. Wir sind in eurer Nähe und werden immer für Euch dasein. Liebe Grüße Klaus und Elisabeth 

 (7) Margret Flick aus Germany schrieb am 23. Mar 06, 15:13 
Liebe Familie Anders, Jessica kannte ich 7 Jahre. Ich vermisse sie immer noch mit ihrer Offenheit und ihrer Herzlichkeit. Ganz besonders dann, wenn meine Enkel Max und Sina bei mir sind. Schmerzliche Erfahrungen dieser Art sind mir nicht fremd, und deswegen glaube ich, dass es Ihnen mit der Zeit gelingen wird, auch ohne Jessica den \"Alltag\" zu leben und zu meistern - sie ist ja trotzdem immer bei Ihnen. Das wünsche ich Ihnen von ganzem Herzen. Ihre Margret Flick 

 (6) Nadja aus Germany schrieb am 23. Mar 06, 15:11 
Hallo liebe Familie von Jessica, ich habe gestern die Anzeige in der Zeitung gelesen. Es tut mir sehr leid, was mit Jessica geschehen ist. Ich bin selber Mutter von 3 Kindern und könnte es mir nie vorstellen eins von ihnen zu verlieren. Doch wenn es geschehen sollte, weiss ich, dass sie bei Gott im Himmel sein werden. Dafür bin ich wirklich dankbar. Ich wünsche Ihnen alles Liebe und viel Kraft den Verlust von Jessica anzunehmen und trotzdem zu wissen, dass Gott keine Fehler macht. In Liebe, Nadja. 

 (5) Britta aus Germany schrieb am 23. Mar 06, 15:10 
Hallo liebe Familie von Jessica .<br>Auch ich kenne Jessica nicht ,<br>auch ich habe heute die Gedenkanzeige in der Zeitung gelesen . Ich habe vor nunmehr 15 Jahren meinen Bruder bei einem Verkehrsunfall ganz plötzlich verlohren und ich weiß wie grausam dieses Plötzliche ist . Die Leute sagen ,,die Zeit heilt alle Wunden\". Ich weiß heute , das es nicht so ist !! Aber die Zeit verändert die Wunden und es bleibt eine Narbe und diese Narbe heißt vermissen . Ich selber habe auch zwei Kinder die ihren Onkel nie kennengelernz haben . Aber ich erzähle oft von ihm und somit ist Er immer da . Und ich glaube ganz fest daran das Er uns hört . Ich wünsche der Familie ganz viel Kraft und bewundere die Idee diese Seite zu eröffnen . Mit ganz lieben Grüßen von Britta 

 (4) Marija Smorhaj aus Germany schrieb am 23. Mar 06, 15:09 
Hallo, ich kenne Jessica nicht aber ich habe die Gedenkanzeige in der Zeitung gelesen und dann diese Seite besucht. Die Anzeige hat mich sehr betroffen, gemacht denn ich habe selbst 2 Kinder und ich stelle es mir so unendlich schwer vor, mit solch einem Geschehen klar zu kommen. Diese Seite ist eine schöne Erinnerung an Eure Tochter und Sie sieht auf den Photos so lenbensfroh aus. Ich bin zu Tränen gerührt und möchte Ihnen einfach Kraft wünschen um weiter zu leben und von der Zeit mit Jessica zu zehren. Viele liebe Grüße<br>Marija Smorhaj 

 (3) Birgit Radzwill aus Germany schrieb am 23. Mar 06, 15:09 
Jessica strahlt mich aus der Zeitung an und ich denke was für ein tolles Mädchen. Ich liebe Mädchen. Meines ist 8 Jahre und sie hat auch diese Ausstrahlung, wie Jessica. Solange es solche Kinder gibt, gibt es Hoffnung für die Zukunft. Es erschüttert mich zutiefst und ich krieg mich gar nicht mehr ein, daß unsere Welt um Jessica ärmer geworden ist. Es tut mir unendlich leid für die Zurückgebliebenen und ich hoffe, daß sie eine Möglichkeit finden. ..Liebe Grüße Birgit 

 (2) Wolfgang, Julias Papa aus Germany schrieb am 23. Mar 06, 15:08 
Hallo Marion, Dirk, Patrick und vor allen Dingen liebe Jessica.<br><br>Heute habe ich von dieser Gedenkseite erfahren und sie gleich aufgesucht. Sie ist schon jetzt sehr bewegend und macht betroffen obwohl erst der Anfang gemacht wurde. Dadurch wirst du liebe Jessica auch den Menschen ein wenig näher gebracht, die dich nicht persönlich kennen gelernt haben. <br>In Gedanken bei euch,<br>Wolfgang & Dagmar mit Julia im Herzen.....immer.