URL:
Text:
Name:
Email:






 (1351) Ute Hübner aus Germany schrieb am 16. Mar 19, 17:25  http://www.selina-in-liebe.de
Liebe Marion, lieber Dirk und lieber Patrick...

heute ist wieder Jessicas Geburtstag. Die Zeit rennt...für die Vorausgegangenen nicht so sehr wie für uns. Jeder Tag ist ein Geschenk, wenn wir das auch nie so sehen... Ich auch nicht....
Bin heute mit meinen Gedanken bei euch und wünsche euch wunderschöne Momente und die Nähe zu Jessica. Die Verstorbenen sind immer in unserer Nähe und Gedanken und verlassen uns niemals richtig. Sie leben in uns und mit uns weiter.
Fühlt euch ganz lieb umarmt.
Für Jessica brennt hier eine Kerze.
Alles Liebe von Ute und Benjamin mit Selina und Rolf immer dabei 

 (1350) Bennys Mom Christa aus Germany schrieb am 24. Feb 19, 16:02 
Abschied

Wenn die Schwalben heimwärts zieh'n,
Wenn die Rosen nicht mehr blühn,
Wenn der Nachtigall Gesang
Mit der Nachtigall verklang;
Fragt das Herz in bangem Schmerz:
Ob ich Euch wohl wiederseh'? -
Scheiden, ach Scheiden tut weh! -

Wenn die Schwäne südwärts ziehn,
Dorthin, wo Orangen blüh'n,
Wenn das Abendrot versinkt,
Durch die grünen Wipfel blinkt;
Fragt das Herz in bangem Schmerz:
Ob ich Euch auch wiederseh'?
Scheiden, ach Scheiden tut weh! -

Armes Herz, was klagest Du!
Ach Du gehst auch einst zur Ruh!
Was auf Erden, - muss vergeh'n;
Gibt es dort ein Wiedersehn?
Fragt das Herz im bangen Schmerz. -
Tut auch hier das Scheiden weh:
Glaub', dass ich Dich wiederseh.

Karl Herloßsohn (1804-1849)

Eine ganz liebe Umarmung an deine Familie und liebe Gedanken,
an dich Jessica von Bennys Mom Christa 

 (1349) Bennys Mom Christa aus Germany schrieb am 03. Feb 19, 17:41 
Manchmal, in der Stille, kann ich dein Lachen hören, dann frage ich mich, wo du wohl bist.



Wenn ich die Augen schließe sehe ich dich vor mir, so als ob du nie gegangen wärst.



Das Leben entgleitet, es ist nicht leicht. Jetzt brauchst du jemanden, der dir die Hände reicht.



Die Dunkelheit überwiegt. Das Licht verblasst. Doch so wird es nicht bleiben. Das Leben siegt.



Wenn Du traurig bist, hilft eine Umarmung tausendmal mehr als viele Worte.


Ganz liebe Gedanken an dich und deine Familie,es ist einfach zu schwer diese Trauer alleine zu Tragen,danke das es euch gibt .Gruss Bennys Mom Christa 

 (1348) Regenbogenlicht aus Switzerland schrieb am 23. Jan 19, 15:25  http://staefa.nak.ch
Liebe Jessica, ich kenne dich nicht, ich bin einfach nur jedes Mal tief berührt wenn ich diese Seite besuche. Ich weiss nicht mehr, warum ich zu deiner Seite geführt wurde aber ich habe das Lesezeichen nie gelöscht und komme immer mal wieder dich besuchen hier. Ich bin selber Papi von zwei Mädchen und das ältere ist jetzt dann im Alter, wo du weitergereist bist. Der ganze Streit, Neid, Krieg und die Lügen auf dieser Welt, das ist alles so absolut unbedeutend, ja manchmal fast lächerlich - wir hätten doch so viel wichtigeres zu tun hier - das wirst du jetzt nicht nur glauben müssen sondern wissen.

Ich wünsche dir, liebe Jessica, dass du jetzt als Engel so vielen Menschen beistehen kannst, die deine Hilfe nötig haben.

Bis zum nächsten Mal, liebe Grüsse, M. 

 (1347) Bennys Mom Christa aus Germany schrieb am 20. Jan 19, 16:59 
Die kleine Seele sprach zu mir, ich bliebe wirklich gerne hier. Doch was will ich daran tun, mein Herz, es zwingt mich, auszuruhn. So ging die kleine Seele fort an einen unbestimmten Ort. Was nun aus ihr geworden ist, das weiß ich nicht, ob ihr es wisst? Na klar das wissen wir doch ganz genau. Die Seele fand den Himmelsbau, wo viele andere Arten von Seelen auf sie warten. Sie fand es dort so wunderbar, dass fortan es ihr zuhause war. Auch Du wirst irgendwann dort oben klopfen an. Ich danke euch gebührend für eure Antwort rührend. Meine Seele so soll es sein, kehrt irgendwann auch einmal heim.

Mit ganz lieben Gedanken an dich liebe Jessica und eine stille Umarmung an deine Familie von Bennys Mom Christa,danke das es euch gibt 

 (1346) Gerda aus Germany schrieb am 19. Jan 19, 11:38 
Liebste Jessica, bitte bei Gott für die Rettung von Julen. 

 (1345) Bennys Mom Christa aus Germany schrieb am 06. Jan 19, 17:30 
Das Bild in meinen Händen ist´s
was mir blieb von Dir,
ein Bild gedruckt nur,
gedruckt nur auf Papier.

Das Bild, es wird verblassen,
wenn erst die Zeit vergeht.
Das Bild in meinem Herzen
wird alle Zeit bestehn.

Ach könnt ich es nur tauschen,
dies Bild hier auf Papier,
wie gern gäb ich es von mir,
wärst Du nur wieder hier.

— Autor: Beate Schreyer

Ich möchte mich hiermit ganz lieb Bedanken für all eure
Gedichte und Umarmungen aus der Ferne.Es ist schön
zu wissen das Menschen die man nichtso gut kennt immer da
sind und Tröstende Worte finden,danke von ganzem
Herzen ,ihr seit mir so wichtig geworden.Meine Gedanken
sind viel bei euch und unseren Kindern,Bennys Mom Christa 

 (1344) Bennys Mom Christa aus Germany schrieb am 25. Dec 18, 17:31 
Am Himmel leuchten helle Sterne
aus der schwarzen Wintersnacht,
Die Weihnachtslieder bringen Wärme
in die kühle Winterpracht.

Der Duft von Bratäpfeln und Keksen
ist den Menschen wohl vertraut.
Die Wege kehren mit dem Besen,
bald wird‘s Christuskind geschaut.

Die Sehnsucht spüren nach den Liebsten,
die man nicht erreichen kann,
die Glocken klingen dann am liebsten,
fangen sie zu trösten an.

Mag Kerzenschein in diesen Tagen
vielen Herzen Hoffnung sein,
und die Freude in sie tragen,
Weihnacht feiern ganz allein.

— Autor: Brigitte Waldner

Ich wünsche euch ein Lebbares Weihnachten mit liebevollen Gedanken an alle dich nicht mehr bei uns sind,wir vermissen sie unendlich.Eine Traurige Umarmung von Bennys Mom Christa 

 (1343) Gerda aus Germany schrieb am 22. Dec 18, 13:09 
Danke Jessie - frohe Weihnachten und ein gesegnetes Neues Jahr für Deine Familie 

 (1342) Gerda aus Germany schrieb am 17. Dec 18, 13:04 
Bitte hilf uns kleine Jessie